5% Rabatt bei Newsletteranmeldung

O du Fröhliche - Weinauswahl für das Weihnachtsessen

Zurück

Meistere die Weinauswahl für dein Festessen mit unseren Expertentipps!

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit des Genusses und der kulinarischen Freuden. Ein wesentlicher Bestandteil eines gelungenen Weihnachtsessens ist die passende Weinauswahl. Doch wie findet man den perfekten Wein für die verschiedenen Gänge und Gerichte? In diesem Beitrag geben wir dir Tipps und Empfehlungen, wie du die ideale Weinauswahl für dein Weihnachtsessen triffst.

Die Kunst der Weinauswahl

Die Auswahl des richtigen Weins kann das Weihnachtsessen zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Dabei geht es nicht nur um den Geschmack des Weins selbst, sondern auch darum, wie er die Aromen der Speisen ergänzt und hervorhebt.

Der Aperitif: Leicht und Erfrischend

Beginne das Weihnachtsessen mit einem leichten und erfrischenden Aperitif. Ein spritziger Prosecco, ein trockener Sekt oder ein leichter Weißwein wie ein Sauvignon Blanc sind perfekt, um den Appetit anzuregen und die Gäste auf das Essen einzustimmen.

Vorspeisen: Harmonie in Aromen

Bei der Auswahl des Weins für die Vorspeisen solltest du die Aromen des Gerichts berücksichtigen. Zu leichten Salaten oder Meeresfrüchten passt ein frischer Weißwein wie ein Riesling oder ein Pinot Grigio. Für kräftigere Vorspeisen wie eine Terrine oder Pastete kann ein vollmundiger Chardonnay oder sogar ein leichter Rotwein wie ein Pinot Noir eine gute Wahl sein.

Hauptgericht: Der perfekte Begleiter

Das Hauptgericht ist oft der Höhepunkt des Weihnachtsessens. Hier ist es wichtig, einen Wein zu wählen, der die Aromen des Gerichts unterstützt und nicht überdeckt. Zu traditionellen Weihnachtsgerichten wie Gans oder Ente passt ein kräftiger Rotwein wie ein Merlot oder ein Shiraz. Wenn Fisch oder Meeresfrüchte serviert werden, empfiehlt sich ein kräftigerer Weißwein wie ein gereifter Chardonnay.

Dessert: Süße Verführung

Zum Dessert darf der Wein gerne süß und intensiv sein. Ein Dessertwein wie ein Portwein, ein Sauternes oder ein Eiswein ergänzt die Süße von Weihnachtsgebäck und Desserts perfekt. Achte darauf, dass der Wein süßer ist als das Dessert, um eine harmonische Geschmackserfahrung zu gewährleisten.

Käse: Ein Klassiker zum Abschluss

Zum Abschluss des Weihnachtsessens mit einer Käseplatte empfiehlt sich ein Wein, der die Vielfalt der Käsesorten ergänzt. Ein kräftiger Rotwein oder ein gereifter Weißwein kann hier eine gute Wahl sein. Auch ein Glas Portwein oder Sherry kann hervorragend zu Käse passen.

Fazit

Die Auswahl des richtigen Weins für das Weihnachtsessen ist eine Kunst für sich. Wichtig ist, dass der Wein die Aromen der Speisen ergänzt und nicht überdeckt. Experimentiere mit verschiedenen Kombinationen und finde heraus, was dir und deinen Gästen am besten schmeckt. Mit der richtigen Weinauswahl wird dein Weihnachtsessen zu einem wahren Fest für die Sinne.

Weinwanderungen von REBENGLÜCK

Entdecke die perfekten Weine für dein Weihnachtsessen auf einer unserer REBENGLÜCK Weinwanderungen. Erlebe die einzigartige Gelegenheit, verschiedene Weine direkt in den Weinbergen zu verkosten, wo sie wachsen. Unsere Touren bieten dir nicht nur ein unvergessliches Erlebnis in der Natur, sondern auch die Möglichkeit, mehr über die Weine zu erfahren und die idealen Begleiter für dein Weihnachtsessen zu finden. Lass dich von der Atmosphäre inspirieren und wähle Weine, die deine Festtage bereichern werden.

Kategorie/n: Wein-ABC
Aktualisiert: 19.12.2023